Gasthaus Zur Post – Weingut Lanz

Winzer des Monats – Benjamin Lanz

Benjamin Lanz vom Weingut Lanz in Nonnenhorn am Bodensee ist unser Winzer des Monats Oktober:


"Die Persönlichkeit eines Weins wächst aus dem Zusammenwirken von Lage, Boden, Klima der Rebe – und dem Menschen. Wein machen bedeutet für uns, die Rhythmen der Natur zu erkennen, zu achten und ihre Harmonie ins Glas zu bringen.

Unsere Weine wachsen am bayerischen Bodenseeufer auf etwa 400 Meter über dem Meer in einer typischen Cool Climate Region mit vielen Sonnenstunden und Nähe zu den Alpen. Der See bestimmt als natürliche Heizung unser Klima.

Außerdem werden unsere Trauben von regelmäßigen Föhn-Wetterlagen gestreichelt. Sie wachsen in Seenähe auf Kies- und Sandboden oder auf Endmoränen-Verwitterungsgestein, das die Gletscher der letzten Eiszeit in Hügeln, sogenannten Drumlins, um den See gelegt haben. Exponiert in Richtung Süden genießen die Reben und wir vom Weinberg aus den Blick über den See und auf die Alpen.

Das Ergebnis unserer Arbeit sind ehrliche Weine, die für sich stehen. Die Summe aus ihrer Herkunft und Entwicklung ist in der Tiefe der Weine schmeckbar. Echte Charakterköpfe eben." (Quelle: www.lanzwein.de)



www.lanzwein.de

Benjamin Lanz | Weingut Lanz, Nonnenhorn